Archiv vom July 8th, 2008

Happy Halbjahr mir selbst…

Gestern war 6-monatiges Blogbestehn, falls es wen interessiert. ūüėČ

2 Jahreszeiten

Zufälle gibts.. Heute war sowohl ein Herr Winter hier als auch ein Herr Sommer.. **

Servicew√ľste mal anders

“Jeder” beschwert sich in diesem Land √ľber die sogenannte Servicew√ľste. Ist ja bekannt. Aber heut morgen hab ich wieder ne Situation erlebt, bei der ich jede/n unfreundlichen Verk√§ufer/in verstehen kann. Rein intuitiv reagiert der Mensch ja auf Freundlichkeit mit selbiger und l√§sst bei Aggression zumeist auch recht schnell die Stimmb√§nder brummen. Und wenn sowas geh√§uft vorkommt, dann m√ľssen wohl auch nette Kunden darunter leiden. Und so entsteht die Servicew√ľste. – Einfach mal ne Annahme, die ich anhand des heutigen Erlebnisses aufstelle.

Die Begebenheit an sich ist eigentlich nicht weiter wild, aber demonstriert doch wieder wunderbar den Dunning-Kruger-EffektW.

Und so trug es sich zu:

Ich stellte wie jeden Morgen die Aufsteller (bzw. Kundenstopper) nach drau√üen, doch es sa√ü ein Herr ein wenig zu nah an der “Aufsteller-Stamm-Stelle” (an nem Tischchen vom Caf√© nebenan). Also bat ich ihn freundlich, ob er ein bisschen r√ľcken k√∂nne. Darauf bekam ich ein Rumgrummeln und irgendwas vonwegen was ich ihn hier st√∂re. – Da kam mir schon wieder die Galle hoch……..

‚ÄěTut mir leid, Sir, ich wei√ü ich bin es nicht wert die selbe Luft zu atmen wie Ihr und ich sollte sofort meinen Kopf unter eine Guillotine legen aufgrund dieser Bitte, Ihr habt ja so recht!‚ÄĚ

Ich mein, w√ľrde ich den Aufsteller auf den Grund und Boden des Caf√©s stellen k√∂nnte ich ihn ja noch verstehen, aber wenn sein fetter Arsch 4 Buchstaben mitsamt dem Tisch 2qm Fl√§che von “unserem” Gehweg einnehmen, dann w√§r ich doch sooooooo klein mit Hut! Die Hauswand hat sogar ne andere Farbe, das kann man gar nicht √ľbersehen. Wir sind so lieb und nett und sagen nichts gegen diesen Tisch, der da eigentlich nicht stehen d√ľrfte, aber wenn sowas wieder kommt.. *tief durchatme*

JA, ich wei√ü, es ist das Aufregen nicht wert, aber sowas kommt schon erschreckend oft vor.. Ein Gl√ľck, dass sich meine Haare nicht dementsprechend grau f√§rben..