Sparstrumpf 2.0

Gestern wollte Kunde einen Artikel mit Karte zahlen. Ist ja an sich kein Problem, nur in seinem Falle doch irgendwie merkw├╝rdig… Sein EC-Card-Case hatte n Kondomfach eingebaut! oO
Sparstrumpf 2.0 oder wie? ­čśë

allefaelle

Quantensprung:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 14. Januar 2009 um 01:49 und gehört zu Geschichten . Du kannst den RSS 2.0 feed dazu lesen. Du kannst ein Kommentar schreiben, oder einen trackback von deiner Seite senden.

8 Kommentare to “Sparstrumpf 2.0”

  1. uiiii sagt:

    bitte was? ich kenne jemanden ,der ne waschmadchine kaufen wollte und dessen geldkarte abgelaufen(wirklich abgelaufen! der kam ne stunde sp├Ąter mit ner neuen an!) ist,aber das ist mir neu XD

  2. BloggenderTechniker sagt:

    Muhaha, wie geil… W├Ąre mal ein Werbetr├Ąger f├╝r Bordelle, so ein Ding: Das Wichtigste f├╝r davor und danach. ^^

    Achja, hast du ihn einfach gefragt ob du mal eben ein Foto machen kannst?

  3. Ladenblogger|Corey sagt:

    er hats mir gezeigt und da habsch schnell aufn aufnahmeknopp im book gedr├╝ckt ­čśë

  4. hosae sagt:

    sieht doch n├╝tzlich aus ­čśÇ – f├╝r alle f├Ąlle wie dus sagst ^^

  5. Andi sagt:

    das ist das verh├╝terli, damit man net zuviel ausgiebt ­čśë

  6. -.ZacK.- (AHCTAzubi) sagt:

    oO Das gibts doch bestimmt schon seit 8 Jahren…
    Also bei uns hier in FfO waren die Stra├čen vor einiger Zeit geradezu zugepflastert mit den entsprechenden Plakaten zu der Aktion…

  7. Ladenblogger|Corey sagt:

    da siehste mal wie weit im osten wir hier sind dass so ne aktion 8 jahre brauch um anzukommen! ­čśë

  8. Wohlstandskind sagt:

    Is doch jut!

    Heutzutage braucht die Jugend alle m├Âglichen F├Ącher um Kondome zu verstauen, warum dann nicht auch die Bankkartenh├╝lle? ­čśŤ

Schreibe ein Kommentar